Willkommen beim Weingut Johannes W. Steinmetz


Das Weingut

Preisliste

AGB

Die kleine Weinkunde

Unser Weinort




Unser Weinort

Das idyllische Winzerdorf Ockfen (staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort)  liegt in landschaftlich reizvollster Umgebung inmitten eines Saarseitentales. Es kann mit seinen 700 Einwohnern auf ein über 1000-jähriges Bestehen zurückblicken, denn im Jahre 975 beurkundete Erzbischof Theoderich die von ihm vollzogene Neugründung des Klosters St. Martin in Trier, unter dessen Besitztümern auch Villa Occava ausdrücklich aufgeführt wurde.

Kaiser Otto II. bestätigte im gleichen Jahr dem Kloster Rechte und Güter dieser Neugründung. Das genannte Kloster besaß hier viele Liegenschaften, besonders Weinberge, aber auch Ackerland und Wiesen. Ein ehemaliges Verwaltungsgebäude des Klosters zeugt noch heute von diesen traditionellen Bindungen des Ortes.

Ockfen ist seit über einem Jahrtausend dem Weinstock treu geblieben. Die Winzer haben auf einer Anbaufläche von ca. 100 ha Rebfläche Rebstöcke angepflanzt und damit den guten Ruf der weltbekannten Weinlage »Ockfener Bockstein« begründet.

Die fruchtige Säure und die Fülle seiner Bukettstoffe verleihen dem Ockfener Wein ein sanftes Feuer, ein unnachahmliches Charakteristikum, das ihn in die vorderste Reihe der Spitzenweine an der Saar rückt.

Neben den Weingütern mit modernsten Verarbeitungs- und Verrnarktungsmethoden gibt es hier auch noch den Kleinbetrieb, so dass dem Besucher die ganze Palette des Weingenusses angeboten wird, von der Weinstube bis hin zum Restaurant.

Immer mehr Feriengäste finden sich ein, um in den umliegenden Wäldern und den vielen Ausflugszielen, fern von jeglichem Touristenrummel, echte Erholung und Entspannung zu genießen.

Weitere Interesante Informationen finden sie bei Ockfen-Home.de

So finden sie uns


WEB.DE Routenplanung:
Ihr Weg nach Ockfen (D)

Ort:

Stadtteil:


Weingut Johannes W. Steinmetz

Klosterstraße 3

54441 Ockfen

Tel.: 06581 / 988298

Fax: 06581 / 988299